KONTAKT +49 (0)89 24223922

Die Bruststraffung

Ihr Körpergefühl sagt Ihnen, dass Sie etwas ändern sollten.
Sie möchten feste, schön stehende Brüste –
und keinen schlaff herabhängenden Busen.

INFORMATIONEN ANFORDERN

Die Bruststraffung:
So bekommen Sie feste, schön stehende Brüste

Sie möchten sich im Spiegel wieder gerne anschauen, unverkrampft im die Sauna gehen. Sie möchten die Cremes, Bürsten und Wickelumschläge endlich aus Ihrem Bad verbannen.

So äußern sich jedes Jahr zahlreiche Frauen, die sich in unserer Praxis für plastische und ästethische Chirurgie melden. Für viele ist ihr hängender Busen eine psychische Belastung. Die Situation drückt auf ihr Selbstwertgefühl.

Dabei sind schlaffe Brüste keine Seltenheit. Sie treten etwa durch Schwangerschaft, genetische Faktoren oder dem natürlichen Alterungsprozess auf. Eine Erschlaffung bedeutet aus medizinischer Sicht, dass zu wenig Volumen (Fett und Drüsengewebe) die Brust ausfüllt und dadurch die Brustwarzen zu tief stehen.

 

Die Bruststraffung

Bei einer Bruststraffung wird in der Regel die Brustwarze nach oben versetzt und die Haut der Brust gestrafft. Dieser operative Eingriff dauert etwa drei Stunden. Er wird unter Vollnarkose durchgeführt, und ist mit einem zweitägigen Aufenthalt in unserer Privatklinik in München verbunden.

Durch die Straffung wird die Brust deutlich fester. Sie bekommen schön stehende Brüste. Wie Ihre Brüste im Detail aussehen sollen, besprechen wir vorher genau.
 

Wir laden Sie hiermit herzlich ein, uns bei Fragen und Interesse anzuschreiben, einen telefonischen Rückruftermin oder ein persönliches und ausführliches Beratungsgespräch in unserer plastisch- chirurgischen Praxis zu vereinbaren.

INFORMATIONEN ANFORDERN

 

Kaum sichtbare Narben

Bei einer Bruststraffung entstehen zwei feine weiße Narbenlinien, die erste um die Brustwarze herum, die zweite von der Brustwarze aus zur Unterbrustfalte. Unsere Erfahrungen aus über 1400 Operationen zeigen: Die Narben sind in der Regel kaum zu sehen. Sie selbst können eine positive Narbenbildung unterstützen – etwa in dem Sie auf bestimmte Sportarten verzichten und einen stützenden BH tragen.

Die Brüste fühlen sich direkt nach der Operation etwas taub an. Das Gefühl kommt, bis auf sehr seltene Ausnahmen, zu hundert Prozent wieder zurück. Auch die Narben heilen in der Regel sehr gut.

 

Bequeme Ratenzahlung

Die Kosten für diesen Eingriff belaufen sich im Durchschnitt auf 5.500 Euro. Hinzu kommen Kosten für die Narkose (etwa 800 Euro) und den Aufenthalt in unserer Privatklinik (etwa 700 Euro). Wir bieten Ihnen an, dass Sie die Behandlungskosten bequem und zinsgünstig per monatlicher Ratenzahlung begleichen (siehe Finanzierung).

INFORMATIONEN ANFORDERN


zurück

Bewertung wird geladen...
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in München
Prof. hc. Dr. Stefan Gress
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in München auf jameda