KONTAKT +49 (0)89 24223922

Die Brustverkleinerung (Mammareduktion)

Die Form und Größe der weiblichen Brust
kann sich mit zunehmendem Alter
erheblich verändern.

INFORMATIONEN ANFORDERN

Die Brustverkleinerung
eine verkleinerte, straffe und wohlgeformte Brust

Hormonelle Schwankungen im monatlichen Zyklus, Gewichtsveränderungen, Schwangerschaft und Stillen sowie Einflüsse der Schwerkraft sind maßgeblich dafür verantwortlich, dass sich die Form und Größe Brust einer Frau im Laufe ihres Leben verändert.

 

Mein neues Aussehen
mit einer harmonisch geformten Brust

Die Größe und Form der Brust wird Ihren Wünschen entsprechend modelliert. Sie ist deutlich angehoben und wieder fest in ihrer Konsistenz. Dies zu erreichen, ist das Ziel der Brustreduktion in unserer Praxis in München.
 

Wir laden Sie hiermit herzlich ein, uns bei Fragen und Interesse anzuschreiben, einen telefonischen Rückruftermin oder ein persönliches und ausführliches Beratungsgespräch in unserer plastisch-chirurgischen Praxis in München zu vereinbaren.

INFORMATIONEN ANFORDERN

 

Wie läuft eine Brustverkleinerung ab?

Nirgendwo sonst in der Plastischen Chirurgie finden sich so viele unterschiedliche Operationsmethoden wie zur Verkleinerung oder Straffung der weiblichen Brust. Allen gemeinsam ist eine Schnittführung um die Brustwarze. Zudem erfolgt meist ein vertikaler Schnitt von der Brustwarze zur Unterbrustfalte (Brustumschlagfalte) und in manchen Fällen zusätzlich ein horizontaler Schnitt entlang der Unterbrustfalte.

Bei der Brustreduktion wird Hautüberschuss über diese Schnitte entfernt, die Brust wird angehoben und wenn nötig durch Entfernen von Drüsen- und Fettgewebe verkleinert. Durch eine Bruststraffung wird die Brust immer etwas kleiner. Dies kann durch die zusätzliche Einlage eines Brustimplantats ausgeglichen werden.

Häufige Fragen zur Brustverkleinerung

Wie soll ich mich auf die Mammareduktion vorbereiten?
Was ist nach der Operation zu beachten?

Brustverkleinerung bei Kinderwunsch?
Durch die hormonellen Einflüsse während der Schwangerschaft und vor allen in der Stillperiode sind die Veränderungen der Brüste erheblich. Außerdem könnte die Stillfähigkeit nach einer Brustreduktion gestört sein. Deshalb sollte der Kinderwunsch abgeschlossen sein, da eine Schwangerschaft das Ergebnis einer Brustreduktion wieder zunichte machen könnte.

Ist ein Krankenhausaufenthalt nach der Mammareduktion nötig?
Nur kleinere Bruststraffungen können ambulant in unserer Praxis in München und sogar in örtlicher Betäubung operiert werden. Wegen der Gefahr einer Nachblutung ist eine stationäre Überwachung für wenigstens eine Nacht sinnvoll. In der Regel wird die Bruststraffung in Vollnarkose durchgeführt.

Wie lange dauert die Operation und was kostet sie?
Eine Brustverkleinerung oder Bruststraffung dauert zwischen 3 und 5 Stunden und kostet zwischen 4800 € und 7000 €.

Gern erarbeiten wir mit unserem Partner MEDIPAY in München die für Sie optimale Finanzierung.

Wie lange hält das Ergebnis an?
Welche Methode auch angewandt wird: Hormonelle und äußere Einflüsse wirken auch nach der Operation auf den Körper ein. Das bedeutet, dass unter Umständen nach mehreren Jahren ein ehemals gestraffter Busen erneut erschlaffen kann.

Welche Risiken gibt es?
Möglich sind: Asymmetrie, Verlust der Stillfähigkeit, Durchblutungsstörungen und Gefühlsstörungen der Brustwarzen, Wundheilungsstörungen, breite Narben, Notwendigkeit einer Nachkorrektur zur Verbesserung der Brustform und der Narben.

Bezahlt die Krankenkasse den Eingriff?
Eine große Brust führt nicht selten zu Rückenschmerzen. Deshalb kann eine Verkleinerung nicht nur ästhetisch, sondern auch medizinisch indiziert sein. Krankenkassen übernehmen aber immer seltener die Kosten, da Rückenschmerzen oft vorgetäuscht werden, um die Operation bezahlt zu bekommen. Wird bei der Brustreduktion mindestens 0,8% des Körpergewichts an Brustgewebe pro Seite entfernt, ist die Wahrscheinlichkeit einer Kostenübernahme durch die Krankenkasse hoch.

INFORMATIONEN ANFORDERN


zurück

Bewertung wird geladen...
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in München
Prof. hc. Dr. Stefan Gress
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in München auf jameda