KONTAKT +49 (0)89 24223922

Die Faltenbehandlung

Falten sind die Spuren der Zeit, die das Leben im Gesicht hinterlässt.
Wie stark sich Falten in die Haut einprägen, hängt von vielen Faktoren ab:
UV-Strahlung, Umwelteinflüsse, Ernährung, Mimik, Gewebebeschaffenheit, Schlaf etc.

INFORMATIONEN ANFORDERN

Die Faltenbehandlung
Jünger, straffer, glatter

Es gibt eine Reihe sehr effektiver Möglichkeiten, diese Spuren zu verwischen ...
 

Mein neues Aussehen
eine glattere, gesunde Haut

Falten werden deutlich reduziert oder verschwinden ganz. Die Haut sieht jünger, straffer und gesünder aus. Der Behandlungserfolg einer Faltenbehandlung bei uns in München hängt von folgenden Faktoren ab:

– Faltentiefe,
– Ort der Falten (Stirn, Mund ...),
– Hautbeschaffenheit,
– Alter,
– Lebensweise,
– Hautpflege und
– angewandte Therapie.

Wir laden Sie hiermit herzlich ein, uns bei Fragen und Interesse anzuschreiben, einen telefonischen Rückruftermin oder ein persönliches und ausführliches Beratungsgespräch in unserer plastisch- chirurgischen Praxis zu vereinbaren.

INFORMATIONEN ANFORDERN
 

Wie funktioniert es?
Faltenunterspritzung, Faltenbehandlung.

Stirnfalten, Zornesfalten, Krähenfüßchen

Falten an Ober- und Unterlippen

Nasolabialfalten, Wangenfalten, Marionettenfalten

 

Häufige Fragen zur Faltenbehandlung

Welche Kosten sind zu erwarten?
Botulinum Toxin A (Bo.Tox.):
Die Therapie einer Region (z.B. der „Zornesfalten“) kostet 300 €, jede weitere Region 150 €.

Hyaluronsäure, Collagen:
Je nach Produkt kostet die Unterspritzung mit Hyaluronsäure zwischen 300 € und 600 €, mit Collagen ca. 350 € bis 400 €.

Eigenfettunterspritzung (Lipostructure):
Die erstmalige Unterspritzung kostet ca. 1500 € bis 3000 €. Eine Nachkorrektur kostet, falls erforderlich, ca. 600 €.

Gern erarbeiten wir mit unserem Partner MEDIPAY die für Sie optimale Finanzierung.

Facelift, Wangenlift:
Siehe hier

Wie lange hält der Effekt an?
Botulinum Toxin A (Bo.Tox.):
Der Wirkungseintritt beginnt nach ca. 4 Tagen, die Dauer der Wirkung hält ca. 6 Monate.

Hyaluronsäure, Collagen:
Nach ungefähr 6-8 Monaten sind diese biologischen Füllsubstanzen völlig vom Körper abgebaut.

Eigenfettunterspritzung (Lipostructure):
Je nach behandelter Region wird das transplantierte Fettgewebe so in das Gewebe integriert, dass es zwischen 100% und 50% dauerhaft, d.h. ein Leben lang, hält. Dies lässt sich erst nach Ablauf eines halben Jahres zuverlässig beurteilen. Dann kann, falls erforderlich, noch einmal eine weitere Unterfütterung erfolgen.

Welche Risiken gibt es?
Botulinum Toxin A (Bo.Tox.):
Mit einer leichten Schwellung an den Einstichstellen ist zu rechnen, ggf. mit einem kleinen Bluterguss. Sehr selten sind allergische Reaktionen, Müdigkeitsgefühl und funktionelle Einschränkungen. Nebenwirkungen sind immer vorübergehend (längstens 6 Monate).

Hyaluronsäure, Collagen:
Eine Schwellung und ein leichter Bluterguss sind möglich. Selten sind allergische Reaktionen.

Eigenfettunterspritzung (Lipostructure):
Mit einer leichten Schwellung ist zu rechnen, ggf. mit einem kleinen Bluterguss. Infektionen sind selten.

Facelift, Wangenlift:
Siehe hier

Welche Vorbereitungen muss ich treffen?
Vermeiden Sie Medikamente, die die Blutungsneigung erhöhen (z.B. Acetylsalicylsäure-haltige Medikamente wie Aspirin oder ASS 100) bereits 5 Tage vor der Therapie.

INFORMATIONEN ANFORDERN


zurück

Bewertung wird geladen...
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in München
Prof. hc. Dr. Stefan Gress
Plastische & Ästhetische Chirurgen
in München auf jameda