Prof. asoc. Stefan Dr. Gress

Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie

Prof. asoc. Dr. Stefan Gress

Facharzt für Plastische & Ästhetische Chirurgie

G-Punkt Intensivierung

Professor Gress gehört international zu den
Top Spezialisten

Beste Ergebnisse

durch eigens entwickelte, international führende Operationstechnik „Composite Reduction Labiaplasty“

Erfahrung macht den Unterschied

Weltweit mit die größte Erfahrung mit über 4700 Eingriffen im weiblichen Genitalbereich

Medienpartner

Prof. Gress ist Vortragsredner auf den renommiertesten internationalen Fachkongressen und gefragter Medienpartner

Worüber möchten Sie sich informieren?

Prof. asoc. Dr. Gress

Erfahrung macht den Unterschied

Mehr als 4700 Eingriff im weiblichen Genitalbereich
Über 20 Jahre Erfahrung
Erfinder und Entwickler der „Composite Reduction Labiaplasty“
International anerkannter Top-Spezialist
Autor des internationalen Lehrbuches: „Aesthetic and Functional Labiaplasty“ (Springer Verlag)
Professor und Dozent

Mitgliedschaften

in den wichtigsten nationalen und internationalen Fachgesellschaften

The Aston Baker
Cutting Edge
Aesthetic Surgery
Symposium

2018, New York

Fakultätsmitglied
Die höchste Auszeichnung für
einen Plastischen Chirurgen

G-PUNKT INTENSIVIERUNG
ORGASMUS STEIGERN: G-PUNKT AUFSPRITZUNG

Mit einer Vergrößerung oder „Aufspritzung“ des G-Punktes
kann eine oftmals beträchtliche Steigerung der sexuellen Stimulationsfähigkeit
und Orgasmusfähigkeit erreicht werden.

Der so genannte „G-Punkt“ bezeichnet eine Stelle in der Scheide, die sehr sensibel auf sexuelle Stimulation reagiert.

Benannt ist diese Region nach dem deutschen Arzt Ernst Gräfenberg, der 1950 in einem Artikel von einer „erogenen Zone in der vorderen Vaginalwand, entlang der Harnröhre, die bei sexueller Stimulation anschwillt“ berichtet.

Die Zone liegt etwa 5 cm vom Scheideneingang entfernt an der Vorderwand der Scheide und hat ungefähr die Größe einer Münze. Allerdings ist die Empfindlichkeit dieser Stelle sehr variabel. In der Wissenschaft ist die Existenz des orgasmusauslösenden G-Punktes sogar umstritten. Bei Stimulation kann es auch zur Produktion eines klaren Sekrets kommen, das sich über Drüsengänge aus der Scheide oder über die Harnröhre entleert. Dieses Phänomen nennt man auch „weibliche Ejakulation“.

Ernst Gräfenberg (* 26. Sept. 1881 in Adelebsen; † 28.Okt. 1957 in New York). Er war ein deutscher Gynäkologe. Quelle: http://www.aerzteblatt.de

WARUM?

Mit einer Vergrößerung oder „Aufspritzung“ des G-Punktes kann eine oftmals beträchtliche Steigerung der sexuellen Stimulationsfähigkeit und Orgasmusfähigkeit erreicht werden.

SO WIRD ES GEMACHT

Durch die anatomische Vergrößerung des G-Punktes entsteht bei Geschlechtsverkehr ein erhöhter Reibungsdruck und damit eine verbesserte sexuelle Stimulation.

Die Vergrößerung wird durch Unterspritzung mit körpereigenem Fettgewebe oder durch Unterspritzung von Hyaluronsäure erreicht. Angestrebt wird eine Volumenzunahme des G-Punktes auf das Doppelte der ursprünglichen Größe, um eine ausreichende Stimulationssteigerung beim Geschlechtsverkehr zu erzielen.

Video: G-Punkt Intensivierung mit Hyaluronsäure

Video abspielen

Video: G-Punkt Intensivierung mit Eigenfett

Video abspielen

Der Eingriff wird ambulant und in örtlicher Betäubung durchgeführt, auf Wunsch auch im Dämmerchlaf. Die Unterfütterung des G-Punktes mit Hyaluronsäure dauert nur wenige Minuten. Eine Vergrößerung durch Unterspritzung mit eigenem Fettgewebe ca. 1 Stunde.

Hyaluronsäure ist ein Gewebefüller in Form eines Gels, das zur Körperformung und -Konturierung (z.B. zur Faltenunterspritzung) verwendet wird. Als natürlicher, hauteigener Bestandteil bindet Hyaluronsäue Wasser und trägt so dazu bei, Volumen zu erhalten und Volumen zu geben.

Bei einer Eigenfettunterspritzung des G- Punktes wird nach einer örtlichen Betäubung das Fettgewebe (meist an den Außenseiten der Oberschenkel oder an den Innenseiten der Knie) schonend abgesaugt und speziell aufbereitet. Danach wird die Vagina mit einer Betäubungslösung unterspritzt. Nach einer kleinen Einwirkzeit wird dann das Fettgewebe in den Bereich des G- Punktes mit einer feinen Spritze eingebracht (oder das Hyaluronsäure- Gel).

Währenddessen wird ein kleiner Harnröhrenkatheter gelegt der aber gleich im Anschluss an die Behandlung entfernt wird. Eine Tamponade sammelt  Flüssigkeit und Blut.  Am Tag nach dem Eingriff wird diese bei uns entfernt.

Eine spezielle Vorbereitung ist nicht nötig. Wie bei jedem Eingriff sollten mindestens 14 Tage vorher kein Medikament (Z.B. Aspirin) eingenommen werden, das die Blutverdünnung beeinflusst. Nach einer körperlichen Untersuchung am Vortag und einem eingehenden Beratungsgespräch in unserer Praxis, kann der Eingriff am Tag danach durchgeführt werden.

Eine Wundkontrolle mit Verbandswechsel und Entfernung der Scheidentamponade wird am Tag nach der Operation durchgeführt. Bitte nehmen Sie die Medikamente (Antibiotikum und abschwellende Medikamente) wie verordnet ein.

2 Wochen kein Geschlechtsverkehr

Good to know

alle wichtigen Fragen

Bei einer sehr schlanken Frau mit wenig Unterhautfettgewebe wird das Implantat vorzugsweise unter den Brustmuskel gelegt, damit es ausreichend bedeckt ist und sich nicht durch die Haut der Brust abzeichnet. Hier ist auch das Risiko einer Kapselfibrose (Bildung einer bindegewebigen Kapsel um das Implantat) geringer. Zudem spielen Kriterien wie die Beschaffenheit der bestehenden Brust, Form und Art des Implantats etc. bei der Entscheidung dieser Frage eine wichtige Rolle.

Die Existenz eines G-Punktes oder zumindest die Existenz einer Region der vorderen Scheidenwand, die besonders sexuell empfindlich ist, ist wissenschaftlich nicht erwiesen. Es gibt Frauen, die vaginal kaum stimulierbar sind. Andererseits gibt es Frauen, die keine Probleme haben, einen vaginalen Orgasmus zu erleben. Wenn die Vagina z.B. durch Geburten bereits stark vorgedehnt ist, ist der Behandlungserfolg geringer als bei Frauen, die vaginal noch keine Geburt hatten. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Vergrößerung einer erogenen Zone zu einer vermehrten Stimulations- und Orgasmusfähigkeit führt, liegt bei ca. 70%. Eine Garantie kann hierfür aber, wie bei jeder medizinischen Behandlung, nicht gegeben werden. Man muss es einfach ausprobieren.

Bei G- Punkt Unterspritzungen sind insgesamt drei Termine erforderlich:
Beratung/Voruntersuchung, Eingriff  und Kontrolltermin am Morgen nach dem Eingriff. Beratung und Eingriff dürfen nicht am gleichen Tag stattfinden.

Gerne sind wir Ihnen bei der Wahl eines passenden Hotels jeder Kategorie behilflich. Wir haben eine Kooperation mit dem Kempinski- Hotel, VIER JAHRESZEITEN, München. Unsere Patienten erhalten eine verbesserte Rate. Sie sollten sich aber bei Buchung im Hotel auf unsere Praxis beziehen, oder die Buchung mit unserer Hilfe durchführen.

Sie sollten 2 Wochen keine anstrengenden Sportarten ausführen

Nach zwei Wochen ist Geschlechtsverkehr wieder erlaubt

Duschen dürfen Sie bereits nach zwei Tagen, allerdings eine Woche lang nur mit klarem Wasser. Nehmen Sie danach bitte nur PH- neutrale Produkte. Keine Sitzbäder!

Chlorwasser in öffentlichen Bädern sollten Sie 3 Wochen lang vermeiden. Das Baden in einem See oder im Meer ist nach einer Woche wieder erlaubt.

In der Regel ist die Unterspritzung nicht schmerzhaft

Es ist kein Problem, wenn Sie am Tag des Eingriffes Ihre „Tage“ haben.

Bitte kommen Sie im Intimbereich vollständig rasiert zum Eingriff  

Sie können am Tag nach dem Eingriff wieder arbeiten

Es sind keine ernsthaften Risiken und Komplikationen mit einer G- Punkt Unterspritzung verbunden. Starke Schmerzen sind nicht zu erwarten. Bei starker Schwellung kann der Urinabfluss gestört sein und für kurze Zeit wäre dann ein Blasenkatheter nötig.

Eine Vergrößerung des G-Punktes mit Hyaluronsäure dauert ca. 30 Minuten und kostet 1.600 €. Die Vergrößerung durch Unterspritzung mit eigenem Fettgewebe dauert ca. 1 Stunde und kostet 2.500 €. 

Wird die Behandlung aus nicht medizinisch begründeter Indikationsstellung durchgeführt,  ist die gesetzliche Mehrwerteuer darauf zu entrichten.

Das Operationshonorar muss bis zum  Operationstag beglichen sein. Zur verbindlichen Reservierung eines Operationstermins ist eine Anzahlung von 500 Euro erforderlich

Bitte habe Sie Verständnis, dass wir selbst keine Finanzierung anbieten können. Allerdings ist MEDIPAY unser verlässlicher Partner in dieser Frage seit vielen Jahren. Unter dem Link www.medipay.de finden Sie alle relevanten Informationen hierzu.

Hier können Sie kostenlos und unverbindlich weitere Informationen anfordern oder ein Beratungsgespräch vereinbaren. Wir haben ein Beratungstelefon für Sie eingerichtet. Unter der Nummer 089 24 22 39 22 können Sie sich individuell, Kostenlos und unverbindlich über Ihren Operationswunsch beraten lassen.

Erfahrung macht den Unterschied !

  • Prof. Gress ist internationaler Wegbereiter und Pionier in der weiblichen Intimchirurgie
  • Er hat die Techniken, die heute weltweit insbesondere zur Korrektur der Schamlippen (Schamlippenverkleinerung, v.a. die „Composite Reduction Labiaplasty“) selbst entwickelt und hat weltweit darin die größte Erfahrung
  • Prof. Gress hat über 4900 intimchirurgische Eingriffe durchgeführt
  • Prof. ist Vortragsredner an den international renomiertesten Kongressen
  • Prof. Gress ist Publizist und Autor in der Plastischen Chirurgie
  • Prof. Gress ist Dozent Ausbilder in der Plastischen Chirurgie
  • Prof. Gress ist anerkannter Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie
  • Prof. Gress ist Gutachter in der Plastischen Chirurgie und Notarzt

Aesthetic and Functional Labiaplasty

Das internationale Lehrbuch
von Prof. Gress

Erschienen im Januar 2018 im Springer Verlag hat es sich zum internationalen Bestseller und zum Standardwerk der Plastischen Chirurgie entwickelt

Bekannt aus den Medien

Anfahrt

Jetzt anfragen

Für eine telefonische Benachrichtigung können
Sie hier Ihre Telefonnummer hinterlassen:

Scroll to Top