Currently set to Index
Currently set to Follow

Prof. asoc. Dr. Stefan Gress

Prof. Gress ist spezialisiert auf die gesamte ästhetische Chirurgie, insbesondere die ästhetische Chirurgie des Gesichtes, der weiblichen Brust und der weiblichen Genitalregion.

Mitgliedschaften

Prof. Gress ist Mitglied zahlreicher Fachgesellschaften.
Die aktive Teilnahme an den renommiertesten Fachkongressen weltweit
sowie die Organisation und Durchführung eigener Lehrveranstaltungen und Vorträge ist für Prof. Gress selbstverständlich, insbesondere zur Sicherung des 
höchsten internationalen Standard an Operations- und  
Behandlungstechniken, des »State of the art«.

Prof. Gress als Künstler

„Ein guter plastischer
Chirurg sollte auch Künstler sein“

Curriculum Vitae

Als junger Mann hatte ich im Rahmen einer Reise nach Brasilien die Möglichkeit, einen der bedeutendsten Plastischen Chirurgen unserer Zeit kennenzulernen und ihm bei seiner Arbeit zuzusehen. Es war Prof. Ivo Pinanguy in Rio de Janeiro. Die Faszination für dieses medizinische Fachgebiet verdanke ich diesem großen Mann und Kollegen und beschloss seinen Fußspuren zu folgen. Während des Medizinstudiums und später in meiner Facharztausbildung hatte ich die Ehre, dort lernen und arbeiten zu dürfen. Ebenso an anderen namhaften Abteilungen unseres Fachgebietes in New York, Dallas und München. All meinen Lehrern und Vorbildern bin ich bis heute in großem Dank verbunden. Heute gebe ich mein Fachwissen an junge Kollegen und Studenten weiter, die weltweit zu uns zur Hospitation kommen.

Die Plastische Chirurgie verbindet in einzigartiger Weise wissenschaftlichen Anspruch, chirurgisches Geschick und künstlerische Begabung. Diese Faszination hat bis heute angehalten und ich kann von ganzem Herzen sagen, dass mich mein Beruf mit großer Freude und Stolz erfüllt, an jedem Tag, den ich ihn in meiner langjährigen Karriere ausüben durfte. Ich wünsche mir sehr, dass dies noch lange Zeit so sein wird.

Medizinstudium
1988 – 1994

  •  Ludwig-Maximilians-Universität und Technische Universität München
  • Universidade Federal da Bahia in Salvador, Brasilien
  •  Medical School der New York University, USAeilung für Plastische und 
 Rekonstruktive Chirurgie

Facharztausbildung
1994-2000

  • Abteilung für Plastische und Rekonstruktive Chirurgie am
  • Universitätsklinikum Rechts der Isar in München bei Prof. Dr. Biemer
     Department for Plastic and Reconstructive Surgery bei Prof. John Mc Carthy 
 an der New York University
    Departmento da Cirurgia Plastica der Universidade Catolica do 
  • Rio de Janeiro bei Prof. Ivo Pitanguy

Der in Deutschland geleistete Abschnitt der Ausbildung zum Facharzt für Plastische und Ästhetische Chirurgie umschloss hier die Mikrochirurgie, Replantations- und Handchirurgie, die rekonstruktive Chirurgie bei Tumorerkrankungen, angeborenen Fehlbildungen, Verbrennungen und Unfallverletzungen sowie die gesamte ästhetische Chirurgie.

Internationale Spezialausbildungen in der Ästhetischen Plastischen Chirurgie

  • Bei Prof. Ivo Pitanguy in Rio de Janeiro, Brasilien
  • Bei Prof. Sherryl Aston und Prof. Glenn Jelks in New York, USA
  • Bei Prof. Sam Hamra und Prof. John Tebbetts in Dallas, USA
  • Seit 2001 Niederlassung in eigener Praxis nach langjähriger Kliniktätigkeit
  • Lehrtätigkeit und Assistentenausbildung in der Plastischen Chirurgie
  • Regelmäßige aktive Teilnahme und Dozententätigkeit an 
 internationalen Fachkongressen
  • Assoziierter Prof. – ULBS, Universität, Hermannstadt, Sibiu
  •  Gutachter im Fachgebiet der Plastischen Chirurgie, Notarzt
Scroll to Top